Vom Vergnügen mit sich selbst zu reisen

Ein Stück Welt für mich

Eckdaten
Titel: Vom Vergnügen mit sich selbst zu reisen
Autor: Susi Piroué, Katja Piroué
Umfang: 160 Seiten, Taschenbuch
Verlag: Piper
ISBN: 9783492249195

Klappentext
Allein unterwegs? Kurzweilig und höchst unterhaltsam haben Susi und Katja Piroué alles zusammengetragen, was es zu bedenken, wofür zu sorgen und tunlichst zu vermeiden ist, wenn man mit sich selbst verreist. Dieser heitere Ratgeber gehört in jedes Reisegepäck von Alleinreisenden: Schon das Schmöckern darin macht Lust darauf, die Welt alleine zu erkunden.

Meine Meinung
Wie man dem Klappentext schon entnehmen kann, handelt es sich hierbei um einen sehr unterhaltsam verfassten Ratgeber. Das ist es wirklich. Ich habe mich sehr gut amüsiert und an manchen Stellen sehr gestaunt.

Das ganze Buch ist in drei Teile und ein kleines Extra aufgeteilt. Die Kapitel erzählen die Geschichte einer Reise der Reihe nach. Es beginnt also alles mit der Entscheidung, allein auf Reisen zu gehen und endet mit dem wieder Zuhause ankommen.
Jedes der insgesamt 18 Kapitel besteht noch einmal aus drei Teilen. Der erste ist die Geschichte, welche von Susi Piroué erzählt wird. Sie bringt die Erfahrung mit hinein, die sie auf ihren vielen Reisen gesammelt hat. Im zweiten Teil werden dann noch einmal die wichtigen Fakten über das Alleinreisen aus dem Kapitel zusammengefasst. Hier steht, worauf man achten sollte. Der dritte Teil heißt Katjas Kommentar. Hier schreibt Katja Piroué ihre ganz eigenen Erfahrungen zu dem Thema des jeweiligen Kapitels. Auch noch zusätzliche Tipps kann man hier finden.

Ich plane schon sehr lange mal eine Reise allein zu machen. Leider habe ich mich nie getraut. In dem Buch wird genau diese Problematik aufgegriffen und man bekommt sehr viel Mut zugesprochen, sich einfach mal zu trauen, allein die Welt zu erkunden. Die Tipps und auch Warnungen vor Situationen, die sich bei Alleinreisenden ergeben können, halten sich gut die Waage. Nachdem ich nun das Buch gelesen habe, denke ich doch, dass ich es einmal wagen sollte. Vorbereitet für einen solchen Urlaub fühlt man sich danach auf jeden Fall.

Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Punkten und ich hoffe, dass ich mich demnächst auch wirklich mal auf den Weg machen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s