Mein liebster Leseplatz

Auf lesestunden gibt es die Blogparade zum Lieblingsleseplatz. Da ich viele Bücher lese (wie man sicher an diesem Blog sicher schon gemerkt hat ^.^), habe ich entschieden auch meinen liebsten Ort zum Lesen vorzustellen.
Mein liebster Leseplatz ist ein Sessel, der neben dem Fenster steht. So habe ich am Tag immer genug Licht zum Lesen und für den Fall, dass es dunkel wird, steht auf der Fensterbank auch noch eine Schreibtischlampe.
Über den Sessel selbst habe ich eine Fliesdecke geschmissen. Das hat gerade im Winter den Vorteil, dass es dort immer warm ist. Eine Heizung ist nämlich nicht in der Nähe des Sessels.
Auf dem Tisch nebenan steht meist noch eine Tasse Tee und manchmal sogar noch Kekse. Dann steht einem gemütlichen Leseabend nichts mehr im Weg.

Ein anderer Platz, an dem ich viel lese, ist die Uni. Ich nehme immer ein Buch oder zumindest den E-Book-Reader mit. So kann ich in der Zeit, in der ich warte, dass der Unterricht los geht, immer noch weiter lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s