Mein liebstes Buch

Als ich bei The Fantastic World of Mine von der ‚Meine Liebste…‘ Blogparade gelesen habe, dass es in diesem Monat um das Lieblingsbuch geht, konnte ich einfach nicht widerstehen und musste einfach mitmachen. Bücher sind eben mein Thema.
Jetzt sitze ich aber hier und starre den Bildschirm an. Ich weiß nicht, was ich schreiben soll. Was ist eigentlich mein Lieblingsbuch? Das ist die Frage, die mir die ganze Zeit durch den Kopf geht. Eine Frage, von der ich eigentlich immer ausgegangen bin, würde leicht zu beantworten sein. Jetzt stelle ich fest, das ist nicht der Fall. Mir fallen spontan einige Bücher ein, die ich wirklich toll finde, doch keines davon würde ich als Liebling bezeichnen.

Letztenendes habe ich mich dann für das Buch Stardust (dt. Der Sternenwanderer) von Neil Gaiman entschieden. Es ist mein liebstes Buch von meinem Lieblingsautoren. Wenn ein Buch also an den Status Lieblingsbuch herankommt, dann ist es dieses.
Das besondere an diesem Buch ist, dass es das unbeschreibliche beschreibt. Ich lese immer wieder gern die Beschreibungen voller Detailverliebtheit und Farben. Es entführt mich immer etwas mehr als andere Bücher in eine Welt fernab von dieser.

You have to believe. Otherwise, it will never happen.
Neil Gaiman, Stardust

Wie ich an dieses Buch gekommen bin, weiß ich gar nicht mehr. Das ist schon viel zu lange her. Wahrscheinlich ist es genau so passiert, wie es bei den meisten Büchern in meinem Bücherregal passiert ist. Ich habe es in einer Buchhandlung gesehen und konnte es einfach nicht da lassen.

Dafür, dass ich immer wieder gern darin blättere und in eine Welt von Prinzen, Hexen und fallenden Sternen eintauche, sieht das Buch noch sehr ansehnlich aus. Nur das Cover ist etwas lädiert. Das hat einige Eselsohren. Der Rest des Buches ist noch völlig unversehrt.

Advertisements

3 Gedanken zu “Mein liebstes Buch

    • Hallo Marie,

      schön, dass du zu meinem Blog gefunden hast.

      Du solltest es wirklich mal lesen. Es ist ein tolles Buch und es ist auch nicht so lang. Man kann es also einfach mal dazwischen schieben.

      Lg Stef

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s